Musikverein Winterspüren e.V.

kleiner Jahresrückblick PDF Drucken E-Mail
  
Freitag, den 27. Oktober 2017 um 09:52 Uhr

Die Sommer-Saison startet dieses Jahr für uns verhältnismäßig früh am 09. April beim Bockbierfest ist Überlingen am Ried.

Im Nachhinein betrachtet war es bei diesem Auftritt sommerlicher wie bei so manchem späteren Auftritt im Sommer.

Nach unserem Gastspiel hatten wir eine Pause von ein paar Wochen bis zum Bezirksmusikfest-Wochenende ende April/Anfang Mai.

Bei diesem waren wir sehr gefordert.

Los ging es mit dem WiSeLi Vororchester und WiSeLi bereits am Freitag Nachmittag bzw. Abend.

Bei verhältnismäßig kühlen Temperaturen - es hatte in den Tagen zuvor nochmal stark geschneit - war der eine oder andere noch sehr froh über die mitgebrachte Jacke.

Nachdem am Samstag dann viele den freien Tag nutzten um privat ein wenig die Maifeier vorzubereiten, waren wir dann am Sonntag gleich dreifach gefragt.

Zuerst spielten wir in Winterspüren zum Weißen Sonntag. Hier konnten wir dann das besser werdende Wetter und den tollen Winterspürer Dorfplatz für das eine oder andere Foto-Shooting nutzen.

Anschließend fuhren wir dann gemeinsam nach Liggersdorf zum Bezirksmusikfest, bei welchem wir zuerst beim Festumzug teilnahmen, anschließend beim Gesamtchor und dann zum wohlverdienten Feierabend ins Festzelt einzogen. Mit dabei hatten wir hierbei als Premiere unsere beiden Festdamen.

Eine Woche später war dann WiSeLi gleich doppelt gefordert.

Zuerst spielte die Jugendkapelle am 06. Mai in Wahlwies beim Kinderfest, bei welchem die spektakuläre Landung des Zeppelins umrahmt wurde, am Tag darauf folgte dann der Auftritt beim Parkfest in Ingkofen.

Danach hatte sowohl die aktive Kapelle als auch die Jugendkapelle eine kleinere Pause, die prompt von einem Aktiven dazu genutzt wurde, seine Hochzeit zu feiern.

Nachdem wir dann am Donnerstag 15.06. in Öhningen spielten, hatten wir am Wochenende darauf die Fronleichnamsprozession in Seelfingen im Kalender.

Das Wochenende darauf waren wir dann wieder doppelt gefordert. Zuerst spielten wir am Samstag, den 24.06. in Stockach beim Schweizer Feiertag, am Tag darauf besuchten wir dann das Sommerfest in Wolfartsweiler, welches dieses Jahr endlich unter einem guten Wetter-Stern stand und so konnten einige Ihre frisch erstandenen Strohhüte vom Straßenfest in Stockach direkt ausführen.

Am 10.07. umrahmten wir den Feierabendhock beim Schlossgartenfest in Zizenhausen. Und obwohl viele uns einen stürmischen Abend prognostizierten, hielt das Wetter ganz genau bis zum Ende unseres Auftritts.

Am Freitag darauf, also am 14.07. fand wieder unsere Abschlussprobe vor der Sommerpause statt, bei der die älteren Jungmusikanten, welche schon bei WiSeLi mitspielen, miteingeladen waren.

Am Tag darauf, also am 15. Juli stand ein kleines WiSeLi Event an. Wir trafen uns am Freibad in Stockach, wo wir - dem mittelmäßigen Wetter sei dank - fast für uns alleine waren. So konnten wir uns den ganzen Mittag austoben und hatten nur kleinere Blessuren vorzuweisen.

Nachdem alle Blessuren verarztet waren und alle anfingen hungrig zu werden, wanderten wir nach Winterspüren an die Halle, wo eine alte Bekannte von WiSeLi schon den Grill vorbereitet hatte und so konnten wir den Tag schön ausklingen lassen.

An 22.07. stand dann für uns alle eine Besonderheit an. Wir machten uns auf den Weg nach Dienstadt bei Tauberbischofsheim. Nachdem die dort ansässigen Musikanten uns 2016 bei unserer Kirbe besuchten lösten wir gerne unseren Gegenbesuch ein. Wir gaben am Samstag-Abend unser Bestes - sowohl während als auch nach unserem Auftritt. Und damit nicht genug, nach dem Besuch des Festgottesdienstes am nächsten Morgen begleitete eine Abordnung des MV Winterspüren zusammen mit einer Abordnung der Musikkapelle Dienstadt die Festgemeinde von der Kirche bis zum Festplatz.

Ein herzliches Dankeschön gilt hier nochmal unseren vielen freiwilligen Fahrern und unseren Gastgebern in Dienstadt!

Nachdem wir uns wieder erholt hatten, spielten wir am darauffolgenden Sonntag das Nachmittagskonzert beim Musikverein in Engelswies, und verabschiedeten uns damit in die Sommerpause.

Nach der Sommerpause stand sowohl für unsere Jugend als auch die "Großen" noch ein Auftritt an.

Während der Musikverein am 10.09. das Feuerwehrfest in Winterspüren umrahmte, spielte das WiSeLi Vororchester und WiSeLi selbst nachmittags bei der Sichelhenke in Sentenhart.

Damit verabschiedete sich der Musikverein Winterspüren aus dem Sommerprogramm uns startete in die Konzertvorbereitung.

Aktualisiert ( Freitag, den 27. Oktober 2017 um 10:50 Uhr )
 
Benutzer : 164
Beiträge : 152
Weblinks : 8
Seitenaufrufe : 575545

Wer ist Online

Wir haben 78 Gäste online
<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Aktuelle Termine

Termine WiSeLi

Anmeldung



Copyright © 2017 Musikverein Winterspüren e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.